Alle Artikel in: Gauben

Rundgaube für ein großzügiges Bad und Dachverlängerung für eine Solaranlage

Ein Ehepaar will ein schönes Bad im Dach und entscheidet sich für eine Rundgaube. Und sie wollen eine Solaranlage auf dem Dach; dafür benötigen sie eine Dachverlängerung. Im Mai 2018 gab das Ehepaar HOLZBAU WEISS ein Interview. Sie haben sich entschlossen Ihr Dachgeschoss umzubauen, auszubauen. Was war denn der Hintergrund dafür? Wir hatten geplant unser Bad neu zu renovieren. In dem Zusammenhang wollten wir nicht nur neue Möbel, nicht nur neue Wanne, nicht nur neue Dusche, sondern auch mehr Platz haben. Und da das Dachgeschoss einfach schräg ist, also sprich mit ziemlicher Platzverschwendung, ist durch so eine Gaube jederzeit die Möglichkeit geboten einfach deutlich mehr Platz zu haben, mehr Raumhöhe zu haben. Und wir haben einen Meter zwanzig Raum gewonnen, und das ist für so ein Bad natürlich hervorragend, das vorher relativ klein war. Bei drei Kindern, das war der Hauptgrund eigentlich, die Platzfreiheit. Was genießen Sie besonders in Ihrem neuen Bad? Eigentlich alles. Dass die Dusche jetzt groß ist, dass man sich den Kopf nicht mehr anhaut, dass man die Fenster gut putzen kann. …

Großzügige Dachgaube für Licht und gute Energie im Büro

Ein Unternehmer braucht Platz für seine zweite Firma und entscheidet sich für den Ausbau seines Wohnhauses. Unter dem Dach entsteht ein großzügiges, klar strukturiertes Büro, in dem sich seine Mandanten sehr wohl fühlen. Im Mai 2018 gab der Hausherr HOLZBAU WEISS ein Interview. Sie haben Ihr Haus erweitert durch eine Gaube. Was war denn Ihr Traum mit dieser Gaube, was wollten Sie verwirklichen? Also wir wollten eine zweite Firma gründen. Und da standen wir vor der Entscheidung: entweder Büroräume extern anmieten oder hier umbauen. Wir haben uns für den Umbau entschieden, einfach deswegen, weil wir wollten für unsere Kunden, für unsere Mandanten einen Wohnzimmereffekt herbeiführen. Die Leute sollen sich hier wohlfühlen wie in den eigenen Räumlichkeiten und somit haben wir uns entschieden dann hier oben auszubauen, das Dachgeschoss. Wie empfanden Sie dann die Bauphase? Die Bauphase muss ich sagen, war mit der Firma HOLZBAU WEISS sehr, sehr gut organisiert, sehr strukturiert. Für uns was es überhaupt kein Stress, weil es hat also alles reibungslos – von der Planung bis zur Abnahme – hat alles wunderbar …

Eine stimmige Dachgaube | Wohlfühlbereich im Dachgeschoss

Ein Ehepaar will sein Dachgeschoss zu einem Wohlfühlbereich ausbauen. Zum Entspannen, für Licht und Weitblick, zum Lesen und zum Spielen mit den Enkeln. Mit einer stimmigen Gaube gelingt der Umbau und Ausbau des Daches vorzüglich. Und alle sind glücklich. Im Mai 2018 gab das Ehepaar ein Interview für HOLZBAU WEISS. Sie haben sich eine Gaube in das Dachgeschoß einbauen lassen. Wie wurde das Dach denn vor der Modernisierung genutzt? Als Wohnraum und Ausweichraum. Was wollten Sie mit der Gaube erreichen in diesem Wohnraum? Es war einfach die Hitzeentwicklung, du die Dachfenster waren einfach kaputt gegangen. Und dann war es so, die Gaube wurde uns empfohlen von einem Bekannten. Es gibt einfach ein anderes Raumgefühl, und ein großer Punkt war die Hitzeentwicklung, die sich einfach durch die Dachfenster sehr entwickelt hatte und jetzt durch die Gaube ein wesentlicher Vorteil dadurch ist. Wie empfinden Sie das Wohngefühl jetzt? Sehr schön. Ich freue mich jedes Mal wenn ich hier hoch komme, es ist heller, es ist offener, mehr Raum. Man kann auch mal nach vorne laufen und hat …

Enkelparadies unterm Dach | Großzügige Dachgaube und Südbalkon

Die Großeltern wollen für ihre Enkel unter dem Dach ein Paradies schaffen. Für das Wochenende und die Ferien. Zum Spielen und kuscheln und vorlesen und für eine gute Zeit unter einem Dach. Dafür brauchen Sie Licht und Platz im Dach. Mit einer großzügigen Gaube und einem Südbalkon gelingt der Umbau und Ausbau des Daches vorzüglich. Und alle sind glücklich. Im Mai 2018 gaben die Großeltern HOLZBAU WEISS ein Interview. In welchem Zustand war Ihr Dachgeschoss vor der Sanierung? Das Dachgeschoss wurde auch in früheren Zeiten genutzt. Es war ein Satteldach. Und das Problem an dem Satteldach war, dass wenig Wohnraum zur Verfügung stand und dafür viel Schräge. Was wollten Sie mir der neuen Gaube verwirklichen? Wir wollten mehr Platz schaffen und vor allem mehr Licht in die beiden Zimmer bringen. Wie sind Sie auf HOLZBAU WEISS gekommen? Ich habe im Internet recherchiert, tatsächlich. Wir waren dann beim Tag der offenen Tür in Gosheim als HOLZBAU WEISS mit dem Handwerkerverbund an einem Tag der offenen Tür ein fertig renoviertes Haus gezeigt hat. Und da sind wir …